Aktuelles
Slow Food

evm ist nun "Partner der Feuerwehr"

Im Rahmen unseres Slow-Food-Kochkurses im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein AG in Bendorf, wurde der evm die Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ verliehen. Die Jugendfeuerwehr bereitete für dieses Event Fingerfood für die Gäste vor.

Mehr über die Verleihung der Auszeichnung erfahren Sie in den nächsten Tagen auf den Internetseiten der Feuerwehr Bendorf sowie in der Lokalpresse.

Slow-Food-Kochkurs bei der evm

Die Jugendfeuerwehr Bendorf erlebte am 25. April 2015 einen Kochkurs bei der Energieversorgung Mittelrhein AG. Das Thema war „Slow-Food“. Darunter versteht man, Gerichte in all ihren einzelnen Komponenten frisch und bewusst „selbst“ herzustellen. Das genaue Gegenteil von „Fast Food“ eben.

Passend zum Thema stellten die Jugendlichen ein amerikanisches Menü zusammen, bestehend aus Hamburgern und Pommes Frites. Es wurden die Brötchen selbst gebacken, die Frikadellen aus Rinderhack frisch zubereitet und sogar eigenes Ketchup und Majonaise wurden hergestellt. Nach guten 2,5 Stunden war das Menü dann fertig und alle ließen sich das Ergebnis schmecken.

Neben dem eigenen Menü, stellten die Jugendlichen auch Fingerfood selbst her. Dieses wurde beim anschließenden Empfang, zur Verleihung der Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ an die evm, den geladenen Gästen gereicht. Hierfür wurden kleine Frühlingsrollen sowie ein Banane-Chili-Ingwer-Brotaufstrich zubereitet.

Eine super Aktion die allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat. Vielen Dank an die evm, insbesondere den beiden Köchinnen die den Jugendlichen alles gezeigt haben.

Bilder von der Aktion gibts hier.