Aktuelles
Sayn

Seifenkistenrennen 2017

Die Teilnahme bei Seifenkistenrennen 2017 anlässlich des Burgen- und Parkfestes in Sayn brachte uns leider nur das Aus in der Vorrunde. Schade!

neue Presseberichte und Foto's online

Neue Presseberichte und Foto’s online:
  • zu den Martinsfeuern 2013
  • zum Workshop der Jugendfeuerwehr am 30.11.2013.
  • zur Gemeinschaftsübung mit der THW-Jugend

Spiel ohne Grenzen für die Einsatzabteilung

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr richteten wir am 27.07.2013 erneut ein Spiel ohne Grenzen für die aktive Wehr aus. weiterlesen

Rettungsübung

Am Samstag, 18.05.2013, fand die alljährliche Gemeinschaftsübung mit dem Löschzug Bendorf-Sayn statt. Die Jugendfeuerwehr bekam die Möglichkeit, eine Personenrettung aus einem Steilhang mittels Seilbahn durchzuführen.

Im Anschluss daran, forderte eine knifflige Aufgabe die Jugendlichen sowie die Kameraden des Sayner Löschzug. Koordination, Geschicklichkeit und Teamgeist waren gefordert, als zwei Gitterboxen mittels Hebekissen und Büffelnden gleichmäßig angehoben werden sollten.

Die Übung war ein voller Erfolg und brachte allen Beteiligten eine Menge Spaß.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an den Löschzug Bendorf-Sayn! Im nächsten Jahr gerne wieder!

Hier gibt es ein paar Bilder der Aktion.

Vorankündigung

Bitte vormerken!
Aufgrund der vielen positiven Reaktionen nach der Aktion in 2012, wollen wir auch in 2013 Gastgeber für ein Spiel ohne Grenzen sein.
Die Aktion findet am Samstag, 27.07.2013, statt. Wie auch im letzten Jahr treffen wir uns am Nachmittag im Feuerwehrpark in Mülhofen, um bei hoffentlich schönem Wetter ein paar lustige Stunden miteinander zu verbringen. Ziel soll es sein, die Kameradschaft untereinander zu fördern, sowie die Jugendfeuerwehr mit der Einsatzabteilung bekannt zu machen.
Hier geht es zum Bericht zur Aktion im Jahr 2012. In unseren Downloads ist der Flyer zur Vorankündigung zu finden.

Anmelden könnt Ihr die Teams hier.

Neuer Presseartikel hochgeladen

Im Kleeblatt Bendorf vom 04.07.2012 wurde über unser „Spiel ohne Grenzen“ vom 16.06.2012 berichtet.

Den Bericht gibt’s hier zum Download.

Tag der offenen Tür - Löschzug Sayn

Plakat_Tag der offenen Tür 2012

Spiel ohne Grenzen für die aktive Wehr

Um die Gemeinschaftsaufgabe zur Jugendflamme Stufe 1 zu absolvieren, haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

Wir laden alle Aktiven aus der Feuerwehr Bendorf zu einem klassischen „Spiel ohne Grenzen“ für Feuerwehren ein.

Leider haben sich insgesamt nur drei 6er-Teams zu dieser Aktion gemeldet. Trotz unpassendem Wetter hatten alle einen riesigen Spaß bei der Sache. Aus Mülhofen haben sich die „Feuerteufel“, aus Sayn das „A-Team“ und die „Highland’s Fire Fighter’s“ an sechs Spielstationen gemessen.

Zu meistern waren folgende Stationen:

  • Cola-Kisten-Laufen: Die Gruppe muss eine bestimmte Distanz allein über Cola-Kisten zurücklegen, dabei darf niemand den Boden berühren.
  • Saugring: 5 A-Saugschläuche werden aneinander zu einem Ring gekuppelt.
  • Wagenrad: Drei B-Schläuche werden zu einem großen Schlauch gerollt. Dieser muss dann 15 Sekunden frei stehen.
  • Schlauch-Ziel-Werfen: C-Schläuche auswerfen, wer das Ziel trifft erhält entsprechen Punkte.
  • Das PVC-Rohr: Ein Ball muss durch ein durchlöchertes Rohr durch Wassereinfüllen nach oben gebracht werden.
  • C-Schlauch füllen: Ein C-Schlauch, befestigt an einer Bockleiter, wird mittels Eimern mit Wasser gefüllt. Sobald er gefüllt ist, wird die Zeit genommen.

Sieger des Tages war das A-Team aus Sayn, Platz 2 ging an die Feuerteufel aus Mülhofen. Die Sayner Highland’s Fire Fighter erreichten den 3. Platz. Und das Schönste: Sechs Jugendflammen der Stufe 1 wurden durch den Wehrleiter Theo Schröder an unsere Nachwuchs-Feuerwehrleute verliehen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch.

Außerdem vielen Dank an die Teilnehmer des „Spiel ohne Grenzen“ und die Helfer im Hintergrund.

Wir finden, dass nächstes Jahr eine Wiederholung fällig ist.

Hier geht’s zu vielen schönen Bildern und einem Video mit Höhepunkten des Tages.

Rettungsübung am Römerturm

Fast schon traditionell übt die Jugendfeuerwehr einmal im Jahr mit den Kameradinnen und Kameraden der Einheit Sayn. weiterlesen

Tolle Übung zusammen mit den Sayner Kameraden

Der Löschzug Sayn übte am 07.05.11 die Löschwasserversorgung der Burg Sayn mit Wasser aus dem Brexbach. Eine Lage, die angesichts der Waldbrandgefahr derzeit, so oder ähnlich durchaus realistisch ist. Die Jugendfeuerwehr wurde vom Löschzug Sayn mit in die Übung eingebunden. weiterlesen