Aktuelles
Übung

Übung mit Personensuchhunden

Der Verein Brownies Mantrailer ermöglichte der Jugendfeuerwehr am 6. Mai 2017 einen interessanten und erlebnisreichen Einblick in die Arbeit von Personensuchhunden. Die Übung begann mit einer Vorstellung des Vereins und einem kurzweiligen Vortrag über die Ausbildung sowie das Vorgehen von Hund und Hundeführer. Die Neugier war geweckt und zahlreiche Fragen wurden beantwortet.
Nach der Theorie folgte schnell die Praxis. Anhand von verschiedenen Geruchsproben (z. B. Zimt, Kakao oder Curry) lernen die Hunde bestimmte „Fährten“ zu verfolgen und andere zu ignorieren. Dies haben wir an einem kleinen Parcours im Feuerwehrpark ausprobiert.

Um die Teams richtig in Aktion zu erleben, versteckten sich nun nacheinander Freiwillige der Jugendfeuerwehr im Stadtteil Mülhofen. Anhand einer vorher genommenen Geruchsprobe erschnüffelten die Vierbeiner nun die versteckten Jugendfeuerwehrmitglieder. Hierbei müssen Hund und Hundeführer eng zusammenarbeiten. Der Hundeführer muss vor allem die individuellen Signale seines Hundes richtig deuten können. So zogen das Mantrailer-Team, zusammen mit einer kleinen Gruppe Jugendfeuerwehrleute, durch Mülhofen und suchten die Kameraden. Am Ende waren alle erstaunt, wie schnell und zuverlässig die Hunde die versteckten Personen gefunden haben, trotz Wind, Verkehr und vermeintlichen Barrieren, die im Nachhinein kein Hindernis für die Hunde darstellten.

Natürlich kam auch das Kennenlernen und Spielen mit den neugierigen und verspielten Hunden nicht zu kurz. Wir bedanken uns bei „Brownies Mantrailern“ für diesen tollen Tag - es hat allen großen Spaß bereitet und wir haben viel dazugelernt. Ein großer Dank geht an die Familie Walburger, die einen leckeren Snack zum Mittagessen zubereitet hat.

Maintrailer_1 - 1
Der Übungsparcours im Feuerwehrpark wird vorbereitet

Maintrailer_1 - 2
Ein Lob von allen nach erfolgreicher Suche.

Mantrailer_SucheMaintrailer_1 - 3
Unser erster „Vermisster“ wurde schnell auf dem Parkplatz eines Supermarktes gefunden.

Maintrailer_1 - 7
Und wieder gefunden! Belohnung folgt.

Maintrailer_1 - 8
Auch hier wurde der Personensuchhund fündig.

Maintrailer_1 - 9
Auch Wald und Gestrüpp stellen kein Hindernis dar.

Maintrailer_1 - 10
Zum Schluss gibts Wasser und einen Snack.

Maintrailer_1 - 4Maintrailer_1 - 6

Drehleiter-Übung

Heute stand eine Übung mit der Drehleiter auf dem Programm. Drei Kameraden der Einheit Mülhofen brachten uns dieses nicht alltägliche Rettungsgerät näher. Auf dem Schulhof des Wilhelm-Remy-Gymnasiums in Bendorf übten wir unter fachkundiger Anleitung das Anleitern und Bedienen der Drehleiter.

Jahresübung - Waldbrand

Bei der Jahresübung der Feuerwehr Bendorf war auch die Jugendfeuerwehr eingebunden. Angenommen wurde ein Waldbrand im Bendorfer Stadtwald im Bereich Meisenhof / Römerturm. Wir verstärkten die Einheiten der Feuerwehr Bendorf und brachten unser Löschgruppenfahrzeug zum Einsatz.

Hier gibt es einige Bilder von der Aktion. Ein detaillierter Bericht ist auf den Seiten der Feuerwehr Bendorf einzusehen.

Nervenkitzel am Seil

Am 28.09.2013 erlebten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bendorf, wie es ist, sich selbst aus luftiger Höhe abzuseilen. weiterlesen

Übung vom 22.06.2013

Heute hatten wir gleich zweimal Grund zur Freude:

Enrico Cardinale, aktives Mitglied der Feuerwehr Bendorf und Inhaber der Firma Car Rent in Montabaur, sponserte unsere Fahrt nach Bremen mit 100,- EUR. Zudem organisierte er uns eine unkomplizierte und kostengünstige Transportmöglichkeit.

Übergabe100

Weiterhin haben wir vier Neuzugänge zu verzeichnen. Wir begrüßen Fatma, Merve, Ceren und Gözde bei der Jugendfeuerwehr. Wir wünschen Euch einen guten Start bei der Jugendfeuerwehr und freuen uns, dass Ihr den Weg zu uns gefunden habt.

Uebung_22.06.1301

Weiterhin konnten wir Sebastian Schäfer und Marcel Holler nun offiziell als neue Betreuer im Team der Jugendfeuerwehr begrüßen.

gemeinsame Übung mit dem Löschzug Mülhofen

Am heutigen Samstag lernte die Jugendfeuerwehr Bendorf das Löschwasserückhaltesystem kennen.
Zusammen mit den Einsatzkräften des Löschzug Mülhofen, wurde ein provisorisches Auffangbecken an einer Eisenbahnunterführung in Mülhofen aufgebaut. Der Einsatz des Löschwasserrückhaltesystems war für die Jugendfeuerwehr eine Premiere - vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden des Löschzug Mülhofen für die Unterstützung!

Hier einige Bilder der Aktion.

Rettungsübung

Am Samstag, 18.05.2013, fand die alljährliche Gemeinschaftsübung mit dem Löschzug Bendorf-Sayn statt. Die Jugendfeuerwehr bekam die Möglichkeit, eine Personenrettung aus einem Steilhang mittels Seilbahn durchzuführen.

Im Anschluss daran, forderte eine knifflige Aufgabe die Jugendlichen sowie die Kameraden des Sayner Löschzug. Koordination, Geschicklichkeit und Teamgeist waren gefordert, als zwei Gitterboxen mittels Hebekissen und Büffelnden gleichmäßig angehoben werden sollten.

Die Übung war ein voller Erfolg und brachte allen Beteiligten eine Menge Spaß.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an den Löschzug Bendorf-Sayn! Im nächsten Jahr gerne wieder!

Hier gibt es ein paar Bilder der Aktion.

Rettungsübung am Römerturm

Fast schon traditionell übt die Jugendfeuerwehr einmal im Jahr mit den Kameradinnen und Kameraden der Einheit Sayn. weiterlesen

Drehleiterübung

Heute konnten wir eine Übung mit der gemeinsamen Drehleiter weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012... weiterlesen

Der neue Dienstplan ist da!

Hier ist er also, der neue Dienstplan für’s Jahr 2012.

Dienstplan 2012

Die erste Übung 2012 ist am Samstag, 21.01.2012, 10-13 Uhr - und gleichzeitig ist dies auch unsere Jahreshauptversammlung.

Der Dienstplan 2012 ist derzeit noch in Bearbeitung. Sobald er verfügbar ist, stellen wir diesen hier zum Download bereit.

Technische Hilfeleistung Teil 1

Am 22.10.2011 wurden wir in das Thema „technische Hilfeleistung“ eingewiesen. weiterlesen

Tolle Übung zusammen mit den Sayner Kameraden

Der Löschzug Sayn übte am 07.05.11 die Löschwasserversorgung der Burg Sayn mit Wasser aus dem Brexbach. Eine Lage, die angesichts der Waldbrandgefahr derzeit, so oder ähnlich durchaus realistisch ist. Die Jugendfeuerwehr wurde vom Löschzug Sayn mit in die Übung eingebunden. weiterlesen

Vorstellung Konzept Homepage/Video's

Am Donnerstag, 30.09.2010, treffen wir uns um 17 Uhr in der JF-Hütte.
Unser Videoteam wird vorstellen, was es zum Thema Image- bzw. Vorstellungsvideo erarbeitet hat. Außerdem besprechen wir, was wir noch in die Homepage aufnehmen wollen.
Weiterhin wollen wir die neuen Handschuhe anprobieren (insofern Muster verfügbar sind). Außerdem fahren wir evtl. nach Neuwied und besorgen fehlende Uniformteile.